Impressum E-Mail-Kontakt Drucken

Leitgedanke

Sehr geehrte Interessenten und Interessentinnen,

hinter vielen Worten und Definitionen stehen Schicksale einzelner Menschen. Hoffnungen und Ängste, Mühen und Lichtblicke sind mit der Arbeit für wohnungslose und arme Menschen verbunden.

Für viele Menschen gibt die vielfältige Arbeit des Herbergsvereins der Hoffnung ein Gesicht. Dabei geht es um die von Gott geschenkte Würde jedes Einzelnen.

Die Zielrichtungen unserer Arbeit sind:

In beiden Punkten setzen wir uns für eine stete Verbesserung ein. Als diakonische Einrichtung gehört das zu unserem Selbstverständnis und ist uns Aufgabe, die christliche Glaubensüberzeugung zu praktizieren. Viele verschiedene Menschen versuchen davon etwas sichtbar und erfahrbar werden zu lassen. Dafür danken wir!

Wir zeigen hilfebedürftigen Menschen Wege auf.

Danke sagen wir allen, die durch ihre Fürbitte und Gaben, mit ihrem Vertrauen in die Arbeit, aber natürlich auch mit Spenden und Zuschüssen die Arbeit des Herbergsvereins unterstützen. In den Kirchengemeinden und -kreisen, den Kommunen, dem Land und deren Gremien und Verwaltungen. Wir freuen uns, dass wir hier immer wieder verlässliche Partnerinnen und Partner finden.

Wir hoffen weiterhin auf Ihr Vertrauen.

Leitbilddiskussion

Auf der Betriebsversammlung am 30.01.2013 haben Vorstand und Leitung das gemeinsam entwickelte Leitbild vorgestellt und zur Diskussion aufgerufen.