Impressum E-Mail-Kontakt Drucken

Nachgehende Hilfe

Salzstraße 14
Beim Benedikt 11a
21335 Lüneburg

Kontaktpersonen / Tel / Fax / eMail

Leitung Nachgehende Hilfe Beim Benedikt 11 a
Britta Kämpfer
Tel 04131 7626-41
b.kaempfer@herbergsverein.de

Leitung Nachgehende Hilfe Salzstraße 14
Daniela Faber
Tel. 04131 40998-11
d.faber@herbergsverein.de

Mitarbeiter

Hans-Heinrich Köhne
Beim Benedikt 11a
Tel 04131 7626-30
h.-h.koehne@herbergsverein.de

Dietrich Heyden
Salzstraße 14
Tel. 04131 40998-15
d.heyden@herbergsverein.de

Öffnungs- / Geschäftszeiten

siehe Ambulante Hilfe

Erreichte Ziele erfolgreich halten, stabilisieren und ausbauen

Die nachgehende Hilfe ist eine Sonderform der ambulanten Hilfe gemäß § 67 SGB XII. Voraussetzung für den Anspruch ist eine vorangegangene stationäre Hilfe, ebenfalls gemäß § 67 SGB XII (siehe HERBERGEplus.).

Bei erfolgreichem Hilfeverlauf in der stationären Hilfe ist eine der Zielsetzungen die Vermittlung in eigenen mietvertraglich abgesicherten Wohnraum.

Für viele der Personen ist insbesondere der Einzug in eine eigene Wohnung ein sehr großer Schritt, der häufig mit Ängsten und Unsicherheiten einhergeht. Die nachgehende Hilfe bietet Unterstützung, die im Rahmen der stationären Hilfe erreichten Ziele zu halten und auszubauen und fördert die Integration und den Aufbau sozialer Kontakte im neuen Wohnumfeld. Im Übrigen haben die Hilfeempfänger Anspruch auf die in der ambulanten Hilfe üblichen Hilfeangebote.

Anfahrtswege

siehe Fachbereich Wohnen und Unterkunftssicherung
siehe Ambulante Hilfe

Anfahrtsskizze

siehe Fachbereich Wohnen und Unterkunftssicherung
siehe Ambulante Hilfe Lüneburg

Angaben über Barrierefreiheit

siehe Fachbereich Wohnen und Unterkunftssicherung
siehe Ambulante Hilfe